Mit Kennedy durch Deutschland

Mit Kennedy durch Deutschland

Polizeikette am Rathaus Schöneberg

Bild
Als Einzelbild ansehen

Schaulustige am Bonner Marktplatz

Bild
Als Einzelbild ansehen

John F. Kennedy und Konrad Adenauer in Köln

Bild
Als Einzelbild ansehen

Briefmarken für die deutsch-amerikanische Freundschaft

Bild
Als Einzelbild ansehen

"We trust America"

Bild
Als Einzelbild ansehen

Auf seiner Europareise im Frühsommer 1963 besuchte der amerikanische Präsident John F. Kennedy auf Einladung von Kanzler Konrad Adenauer auch die Bundesrepublik. Seine viertägige Rundreise führte ihn zu politischen Gesprächen nach Bonn und Köln, dann traf Kennedy amerikanische Truppen in Frankfurt und Wiesbaden. In allen Städten wandte er sich aber auch mit kurzen öffentlichen Ansprachen an die Bevölkerung und fuhr im offenen Wagen an jubelnden Menschenmengen vorbei, die ihn wie einen Popstar feierten. Erst im März war entschieden worden, dass Kennedy am 26. Juni vor seiner Weiterreise nach Irland, England und Italien noch einen Abstecher nach West-Berlin machen sollte. Dieser lange erwartete Besuch des US-Präsidenten in der geteilten Stadt sollte den fulminanten Abschluss und Höhepunkt seines Aufenthalts bilden, der bis heute einen Fixpunkt im deutsch-amerikanischen Verhältnis darstellt. Denn hier hielt Kennedy seine legendäre Rede vor dem Rathaus Schöneberg, während der er seine bekanntesten und bis heute wohl am meisten zitierten Worte sprach: „Ich bin ein Berliner“.

Limitierte Fine-Art-Prints. Auflage: 50 Exemplare. © Stiftung Stadtmuseum Berlin.
1.167,80€inkl. MwST., zzgl. Versand

Zertifizierter Fine-Art-Print mit Begleitmappe

Wir liefern unsere Prints mit einem Zertifikat, das durch ein Sicherheits-Hologramm sowie eine einmalig vergebene Nummer gekennzeichnet ist. Zusätzlich erhalten sie eine Begleitmappe mit Informationen zu den Bildern und Ihren Fotografen. Details

Hänge-Service

Benötigen Sie Hilfe beim Aufhängen einer Edition? Wir vermitteln Ihnen die Hilfe eines professionellen Hänge-Services. Kontaktieren Sie uns einfach ...